FAQ

Geübte „Labyrinth-Läufer“ können den Weg zum Aussichtsturm in ca. 10 Minuten finden. Im Durchschnitt benötigen die Besucher jedoch deutlich länger. Das hängt natürlich davon ab, wie gut die Besucher auf dem Turm, die „Verirrten“ leiten.

Die Kinder sollten min. 4 Jahre alt sein, um alleine ins Labyrinth zu gehen. Mit Begleitung gibt es keine Altersbegrenzung.

Nein, verloren gehen kann man nicht. Die Wände im Labyrinth sind so angebracht, dass jeder im Notfall darunter her zum Ausgang findet.

Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre) – 4,00€ p.P.

Erwachsene – 4,50€ p.P.

Familien (Eltern oder Großeltern und alle eigenen Kinder) – 12,00€ pro Familie

Die Rheinaue liegt direkt an der Südbrücke, auf der Ludwig-Erhard-Allee in Bonn. Wenn Sie von der Autobahn 59 kommen, erreichen Sie das kurze Stück der A562 über das Kreuz Bonn-Ost in Richtung Bad Godesberg.

Nehmen Sie die Ausfahrt Rheinaue, dann links in die Ludwig-Erhard-Allee. Nach 200m finden Sie links den Parkplatz Rheinaue (Herbert-Wehner-Platz), von dort sind es 2 Minuten Fußweg zum Labyrinth

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie mit der Straßenbahn-Linie 66, die Haltestelle „Rheinaue“, von dort sind es noch ca. 5 Minuten Fußweg zum Labyrinth. Mit dem Stadtbus 610, 611 und 631 an der Haltestelle „Volksbank-Haus“ aussteigen und nach ca. 3 Minuten Fußweg erreichen sie ebenfalls das Labyrinth.

Parken können Sie kostenfrei auf dem Parkplatz Rheinaue. (Herbert-Wehner-Platz)

Hunde sind an der Leine herzlich Willkommen! Wir haben auch eine Hundebar!

Es werden gerne Kindergeburtstage bei uns gefeiert. Sitzgelegenheiten und kalte Getränke sind immer vorhanden. Kuchen können Sie gerne mitbringen. Wir reservieren Ihnen gerne kostenlos Sitzplätze vor dem Labyrinth. Außerdem haben wir einen Gasgrill, der für € 10 gemietet werden kann.  

Kindergeburtstage und andere Partys werden gerne bei uns gefeiert.

Je nach Besucherandrang kann auf dem Turm oder im Eingangsbereich ein Tisch gedeckt werden, damit sich die Gäste stärken können. Ihrem Einfallsreichtum ist keine Grenze gesetzt.

Sie zahlen nur den regulären Eintritt. Verpflegung können Sie gerne mitbringen, kalte und warme Getränke haben wir zu fairen Preisen an der Labyrinth-Kasse.

Umso größer die Gruppe, desto besser ist die Stimmung im Labyrinth und umso spannender sind die Wettkämpfe.

An der Labyrinth Kasse bekommen Sie kalte und warme Getränke, sowie Slush- Eis. Außerdem gibt es die Möglichkeit unseren Pizzaofen zu mieten, um Ihre eigene Pizza nach Belieben zu backen (Preis pro Pizza: 7€). Ab 20 Personen und einem Tag Vorbestellung.

Gerne können Sie aber auch selbst für Verpflegung sorgen.

Unsere kostenfreien Picknicktische stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung und können auf Anfrage auch reserviert werden.

Es gibt viele schöne Spielplätze in unmittelbarer Nähe, des Weiteren aber auch ein Minigolfplatz, Tretboot fahren oder Platz zum Grillen.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, weder als Familie, noch für Gruppen.

Das Labyrinth ist so groß, dass auch mehrere große Gruppen gleichzeitig ihren Spaß haben können.

Im Labyrinth darf man so lange verweilen, wie man möchte.

Benefizaktion

Das Team vom Labyrinth hat in der vergangenen Woche mit 8 Leuten drei Tage in Ahrbrück bei Aufräumarbeiten geholfen.
Dabei haben wir Frau Schumacher (63 Jahre) kennengelernt, die ihr gesamtes Hab und Gut verloren hat.

Ihr gesamter Haushalt landete auf einem Müllhaufen, da alles zerstört war.
Nicht nur ihr Haus wurde durch das Hochwasser verwüstet, sondern auch ihr Gärtnereibetrieb wurde Opfer des Hochwassers.

Deshalb werden wir am Samstag, den 24.07.2021, den gesamten Erlös des Labyrinths ohne jeglichen Abzug an Frau Schumacher spenden.

Wir freuen uns auf ihren Besuch und ihre Unterstützung!
Ihr Labyrinth-Team

P.S. Bringen Sie gute Laune & Hunger mit, da es vor Ort sowohl süße als auch herzhafte Flammkuchen geben wird.

X